AGB


1. - Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft bei Cash-Town.de ist kostenlos.
Es dürfen sich nur Privat-Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland österreich und der Schweiz anmelden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Pro Haushalt ist nur ein Account erlaubt, die Nutzung von Fremdaccounts ist verboten. Für die Mitgliedschaft ist eine gültige E-Mail Adresse notwendig.

1.2 - Datenschutz
Die Mitgliedschaft erfordert das Speichern persönlicher Daten in unserem System.Der Teilnehmer erklÄrt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden, die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mitgliedes.

2. - Kündigung
Die Mitgliedschaft bei Cash-Town kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, durch das Mitglied beendet werden, angesammeltes Guthaben wird im Falle einer Kündigung durch den User nicht ausgezahlt, angesammelte Punkte, Refs etc. werden ersatzlos gelöscht.

3. - Verdienst
Bei Cash-Town.de erhalten Sie als Mitglied für verschiedene Aktionen Punkte gutgeschrieben. Die Anzahl der Punkte, die Sie für bestimmte Aktionen erhalten, ist variabel.
Die Angabe der Vergütung ist bei Bonusaktionen unverbindlich, sollte der Sponsor unerwartet unser Provision kürzen wird die Vergütung an den User gesenkt, im Gegenzug erhöhen wir jedoch auch die Vergütung wenn wir mehr erhalten.

4. - Umrechnung
Die Umrechnung der Punkte in Euro erfolgt monatlich immer am Anfang des Monats.
Dabei werden 90% der Werbeeinnahmen auf die User aufgeteilt.
Berechnungsformel: 90% der Einnahmen/Gesamtpunkte im System = Wert eines Punkte *Ihre Punkte = Ihr Guthaben.

5. - Manipulation
Es ist verboten, die Schutzmechanismen von Cash-Town.de zu umgehen. Jeglicher Versuch, die Scripte zu manipulieren oder Schutzmechanismen zu umgehen, wird als Betrugsversuch gegenüber Cash-Town.de gewertet, was ein sofortiges Ende der Mitgliedschaft bedeuten kann.

5.1 - Klicksysteme
Es ist verboten, Software einzusetzen, welche Aktionen auf Cash-Town.de automatisiert ausführt (z.B. automatische Mail-BestÄtigung)

5.2 - Fehler im System
Es ist verboten, Fehler im System auszunutzen, im Zweifelsfall ist der User verpflichtet, sich beim Betreiber zu informieren, ob ein Fehler im Script vorliegt (z.B. bei ungewöhnlich hoher Vergütung)

5.3 - Bonusaktionen
Cash-Town.de bietet verschiedene Bonusaktionen an. Der User verpflichtet sich bei der Teilnahme an Bonusaktionen nur richtige Adressdaten anzugeben, bewusste Falschangaben von Adresse oder Ähnlichem wertet Cash-Town.de als Betrugsversuch.

5.4 - Werbeblocker
Es ist verboten, Software einzusetzen, welche Werbung auf Cash-Town.de ganz oder teilweise unterdrückt.

5.5 - Questionmails etc.
Es ist verboten, die Antworten auf Question-Mails etc. anderen mitzuteilen.

6. - Auszahlung
Auszahlungen können im Mitgliederbereich von Cash-Town.de beantragt werden. Die Auszahlgrenze richtet sich nach der gewünschten Auszahlmethode. Bei Auszahlungen via PayPal betrÄgt die Auszahlgrenze 3,50€, bei Auszahlungen via Bank-überweisung betrÄgt die Auszahlgrenze 7,50€. Eine Auszahlung wird spÄtestens 30 Tage nach Ihrer Beantragung fÄllig.

7. - Urlaub
Das Mitglied hat die Möglichkeit den Account in den Urlaubsmodus zu setzen, wÄhrend des Urlaubsmodus erhÄlt das Mitglied keine Paidmails.

7.1 - Automatischer Urlaub
Cash-Town.de stellt den Account automatisch auf Urlaubsmodus wenn das Mitglied 30 Paidmails in Folge nicht bestÄtigt hat. Der Automatische Urlaub kann jederzeit wieder abgeschaltet werden.

8. - Refvergütung
Das Mitglied wird über verschiedene Ebenen an dem Verdienst geworbener Mitglieder beteiligt. Die Beteiligung findet über 6 Ebenen statt. Die Grundvergütung in Ebene 1 betrÄgt 6%, in Ebene 2 5%, In Ebene 3 4%, in Ebene 4 3%, in Ebene 5 2%, in Ebene 6 1%

8.1 - Erhöhung der Refvergütung
Die Vergütung in Ebene 1 kann auf bis zu 10% erhöht werden, hierfür muss der User bestimmte Bedingungen erfüllen, welche im Mitgliederbereich genannt werden.

8.2 - Berechnung
In die Berechnung des Refverdienst fließen Paidmails, Paidbanner, Questionbanner sowie Questionmails ein. Rallys, sonstige Vergütungen fließen, soweit nicht anders angegeben, nicht in den Refverdienst mit ein.

8.3 - Downlineerhaltung
Meldet sich ein Mitglied ab, werden seine Refs automatisch dem Werber übertragen.

8.4 - WerberÄnderung
Eine nachtrÄgliche Änderung des Werbers ist nicht möglich. Der User ist bei der Anmeldung verpflichtet, die Richtigkeit des Werbers zu überprüfen.

8.5 - Werberlose Refs
Cash-Town.de ist jederzeit berechtigt, werberlosen Refs nachtrÄglich und ohne Angabe von Gründen einen Werber zuzuteilen.

9. - AccountverkÄufe
Es ist dem Mitglied erlaubt, seinen Account zu verkaufen, das Mitglied muss den Betreiber jedoch im Vorfeld hierüber informieren.

10. - InaktivitÄt
Das Mitglied ist verpflichtet sich mindestens 1x in 90 Tagen einzuloggen. Cash-Town.de behÄlt sich vor Mitglieder, welche sich lÄnger als 90 Tage nicht eingeloggt haben, auf Grund von InaktivitÄt zu löschen. Etwaiges Guthaben entfÄllt in diesem Fall gemÄß Punkt 11 AGB.

11. - Kündigung
Bei einem vermeintlichen Verstoß gegen die AGB sind wir berechtigt Ihren Account zu sperren. Sollte sich herausstellen, dass ein nicht unerheblicher AGB-Verstoß vorliegt, ist Cash-Town.de berechtigt, den betreffenden Account zu löschen. Das angesammelte Guthaben entfÄllt in diesem Fall ersatzlos.

12. - Schließung
Sollte Cash-Town.de seinen Dienst nicht weiter betreiben können, haben alle User unabhÄngig der in Punkt 6 genannten Auszahlgrenze die Möglichkeit, sich Ihr Guthaben auszahlen zu lassen.

13. - Änderung der AGB
Cash-Town.de behÄlt sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu Ändern. Alle Änderungen werden dem Mitglied per Newsletter mitgeteilt. Sollte das Mitglied mit den änderungen der AGB nicht einverstanden sein, kann es innerhalb von 14 Tagen von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Stand: 1. Februar 2013